Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.


Ferienprogramm: Zukunftswerkstatt No. 2 „Junges Utopia – eine kreative Werkstatt für unsere Zukunft“

für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren
>Wenn ihr zwischen 12 und 17 Jahre alt seid und Lust habt, kreativ unsere gemeinsame Zukunft zu gestalten, seid ihr in diesem Ferienprogramm genau richtig! In Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein Tuteka e.V. und gefördert vom Fonds Soziokultur veranstaltet die Kunstschule Kempten im Rahmen des Jugendbeteiligungsprojekts „Junges Utopia – eine kreative Werkstatt für unsere Zukunft“ in den Pfingstferien 2021 ein ganz besonderes Ferienprogramm.
 
Das Projekt „Junges Utopia“ startet in einer ersten Runde bereits im April und Mai 2021 an ausgewählten Schulen und Jugendeinrichtungen in Kempten und Umland. In diesen ersten „kleinen“ Zukunftswerkstätten werden die teilnehmenden Jugendlichen Utopien für ihren Lebensraum entwerfen ganz nach dem Motto „Gestalte dir die Welt, wie sie dir gefällt“. Diese ersten Zukunftsskizzen dienen als Inspirationen und Impulse für die eigentlichen Zukunftswerkstätten in den Pfingstferien 2021.
Hier geht es dann ans Eingemachte: Mittels unterschiedlichster kreativer Techniken aus den Bereichen Kunst, Design, Musik und Tanz gestaltet ihr eine gemeinsame Utopie nach eurer Vorstellung einer nachhaltigen Zukunft. Schaut nur mal aus eurem Fenster: Wie würde es vor eurer Haustür aussehen, wenn ihr das Sagen hättet? Wenn ihr die Hebel der Macht betätigen könntet, wie würdet ihr eure Stadt oder euer Dorf für eine nachhaltige Zukunft, die sich durch einen respektvollen Umgang miteinander sowie gegenüber zukünftigen Generationen und der Natur kennzeichnet, fit machen? In der Zukunftswerkstatt dürft ihr genau in diese Rolle schlüpfen und Utopien entwerfen sowie realistische Konzepte für deren Umsetzung erarbeiten. Eine Kunstpädagogin, ein Kommunikationsdesigner und ein Sozialwissenschaftler unterstützen euch bei diesem Prozess. Die Ergebnisse der Zukunftswerkstätten werden an die Politik übergeben und in einem großen Zukunftsfestival im Sommer 2021 einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.
 
Meldet euch an, macht mit und werdet so zu Zukunftskünstlerinnen und -künstlern und aktiven Gestalterinnen und Gestaltern von Morgen! Wir freuen uns auf euch und eure Ideen für eine nachhaltige Zukunft!

Teilnahme ist kostenlos!

Weitere Info und Anmeldung:
Volkshochschule Kempten, Bodmanstr. 2, 87435 Kempten (Allgäu)
Tel.: 0831 704965-0; E-Mail: info@vhs-kempten.de
Internet: www.vhs-kempten.de

Dieses Projekt und die dazugehörigen Ferienprogramme werden im Programm der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) „NEUSTART KULTUR“ durch den Fonds Soziokultur e.V. gefördert.

4 Tage
Montag, 31.05.2021, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
Dienstag, 01.06.2021, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
Mittwoch, 02.06.2021, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
Freitag, 04.06.2021, 10:00 - 17:00 Uhr, 60 Min. Pause
4 Termin(e)
Claudia Schlittenbauer, Kunstpädagogin B.A.
Jakob Waldinger, Kommunikationsdesigner B.A.
Alexander Köffer, Gesellschaftlicher Wandel und Teilhabe M.A., Sozialwirt B.A.
KJ201V
vhs Kempten, Bodmanstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu), Raum 101, I. Stock
kostenfrei

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmeldenAltersgruppe zwischen 12 und 17 Jahren

Weitere Veranstaltungen von Claudia Schlittenbauer

Di, Mi, Do, Fr 25.05.21
10:00 – 17:00 Uhr
Kempten (Allgäu)

Weitere Veranstaltungen von Jakob Waldinger

Di, Mi, Do, Fr 25.05.21
10:00 – 17:00 Uhr
Kempten (Allgäu)

Weitere Veranstaltungen von Alexander Köffer

Di, Mi, Do, Fr 25.05.21
10:00 – 17:00 Uhr
Kempten (Allgäu)