Fotokurs: Zauber der Unschärfe


Unschärfe – eines DER Stilmittel der kreativen Fotografie.
Deshalb werden wir heute Bilder fotografieren, die nur sehr wenig Schärfepunkte haben. Weniger ist mehr lautet die Devise!
Bitte bringen Sie eine Portion Experimentierfreude und Lust auf Neues mit.
Kursleiterin Manuela Prediger führt durch diesen Fotokurs der anderen Art!
Die frühwinterliche Natur wird uns vielerlei bezaubernde, monochrome Motive liefern!
Bitte beachten: Wir fotografieren auch bei Regen oder Schneefall. Bei Unwetter(warnung) oder Stark-/Dauerregen fällt der Termin aus.
Die Gehzeiten in diesem Fotokurs sind nicht sehr lange und wir laufen sicher nicht schnell. Trotzdem soltle es konditionell kein Problem sein, wenige Kilometer in Naturgelände unterwegs zu sein.
Kenntnisse im Umgang mit der Kamerabedienung erwünscht.


Bitte bei der  Anmeldung E-Mailadresse angeben!
Der Treffpunkt wird einige Tage vor Kursbeginn via Mail bekannt gegeben ( je nach Wetter)
Mitbringen: Spiegelreflexkamera (DSLR) oder spiegellose Systemkamera, Bridgekamera, Kompakt-Kamera, geladene Akkus (plus ggf.. Ersatzakku), Bedienungsanleitung der Kamera, leere Speicherkarte(n), Tele-Zoom-Objektiv (falls vorhanden, z.B. 70-200 mm Brennweite), Makro-Objektiv (mit möglichst viel Lichtstärke, z.B. Blende 2.8) oder Makro Linse, Stativ (wer mag), dem Wetter angepasste Kleidung und Schuhe, ggf. Sonnen- oder Regenschutz (z. B. Regenschirm), Getränk, Essen für zwischendurch.
1 Tag, 02.12.2018
Sonntag, 10:00 - 14:00 Uhr
1 Termin(e)
Manuela Prediger, freischaffende Fotokünstlerin
K4050P
Preis: 33,90 €